Software-Spezialist und Urgestein Steve Mills verlässt IT-Konzern IBM

Personalie

Dienstag, 5. Januar 2016 14:38
IBM Unternehmensgebäude

ARMONK (IT-Times) - Die International Business Machines Corp (IBM) gab bekannt, dass der lange im Unternehmen beschäftigte Executive Vive President Steven A. Mills zurücktreten wird.

Steven Mills ist seit 1973 beim US-Technologie-Konzern IBM Corp. tätig und hat seit Januar 2015 die Position als Executive Vice President der Sparte Software & Systems bei IBM übernommen, so die Nachrichtenagentur Reuters.

Steven A. Mills (64) wird zum 31. Dezember 2015 aus dem Unternehmen IBM ausscheiden und hat seit 2001 für die IBM-Softwaresparte rund 30 Softwarenunternehmen zugekauft.

Das Angebot von Hewlett-Packard Co., die Position als CEO des Unternehmens zu übernehmen, hatte Mills seinerzeit abgelehnt. (ana/rem)

Folgen Sie uns zum Thema IBM, Software und/oder Mergers & Acquisitions (M&A) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), IBM, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...