Softbank will Milliarden in den indischen Markt investieren

Wachstumsmarkt Indien

Montag, 18. Januar 2016 09:46
SoftBank Group Corp. Headquarter

NEU DELHI (IT-Times) - Masayoshi Son, CEO des japanischen Internet- und Telekommunikationskonglomerats Softbank Corp. kündigte am Samstag an, noch mehr Kapital in den indischen Markt zu investieren.

Dies teilte Masayoshi Son auf einer Start-up  Konferenz in Neu Delhi am Samstag mit, so der Nachrichtendienst Reuters. SoftBank Chairman und CEO Masayoshi Son glaubt, dass Indien in den nächsten 25 bis 30 Jahren zur größten Volkswirtschaft der Welt avancieren und damit selbst die USA und China hinter sich lassen kann.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, SoftBank, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...