SoftBank und Alibaba wollen gemeinsam Cloud-Services in Japan offerieren

Cloud-Computing

Freitag, 13. Mai 2016 11:02
SoftBank Group Corp. Headquarter

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Internet- und Telekommunikations-Holding SoftBank Group Corp. gab heute eine Kooperation im Bereich Cloud mit der Alibaba Group Holding Ltd. bekannt.

Zusammen wollen die beiden Unternehmen ein Joint Venture aufbauen, das in Japan Cloud Computing-Services anbieten soll. Dafür will SoftBank den Cloud Computing-Arm der Alibaba Group nutzen.

Unter dem Namen SB Cloud Corporation („SB Cloud“) wird SoftBank ein neues Rechenzentrum in Japan eröffnen und dort japanischen Kunden Cloud Computing-Services von Alibaba Cloud anbieten. Im Gegenzug kann Alibaba seine Cloud-Plattform um SoftBanks Business-Kunden erweitern.

Meldung gespeichert unter: Alibaba Group Holding, SoftBank, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...