SoftBank Aktie zu billig - HSBC stuft herauf

Beteiligungsgesellschaften

Donnerstag, 5. Dezember 2019 14:00

Zuletzt musste SoftBank beim unprofitablen Büro-Sharing Anbieter WeWork sogar eine Not-Übernahme durchführen. Allerdings stieg der Aktienkurs der Alibaba-Beteiligung zur selben Zeit deutlich.

Aktuell halt die SoftBank Group noch 26 Prozent der Anteile an der Alibaba Group Holding. Die SoftBank Group wird an der Börse zurzeit mit knapp 81 Mrd. US-Dollar bewertet. Allein die Alibaba-Beteiligung ist aktuell 136 Mrd. US-Dollar wert.

Zuletzt musste die SoftBank Group bei stagnierendem Umsatz einen Riesenverlust von 6,5 Mrd. US-Dollar ausweisen. Der Grund lag in Goodwill-Abschreibungen von Unternehmensbeteiligungen. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SoftBank, Telekommunikation und/oder Alibaba Group Holding via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alibaba Group Holding, E-Commerce, Aktien, HSBC, SoftBank, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...