Snap startet Multiplayer Games Plattform Snap Games

Social Media: Instant Messenger (Chat)

Freitag, 5. April 2019 11:29
Snapchat - Snap Games

SANTA MONICA/ LOS ANGELES (IT-Times) - Der Snapchat-Mutterkonzern Snap Inc. steigt in das Geschäft mit Videospielen ein und stellt auf dem ersten Snap Partner Summit Event in Los Angeles Snap Games vor.

Snap Inc. startet mit der neuen Plattform Snap Games und eröffnet sich dadurch neue Umsatzquellen. Mit Snap Games lassen sich in Echtzeit Spiele mit mehreren Nutzern spielen, während man mit Freunden chattet oder telefoniert.

“In den USA erreicht Snapchat aktuell knapp 75 Prozent aller 13 bis 34 Jährigen und 90 Prozent der 13 bis 24 Jährigen“, sagt Evan Spiegel, CEO und Gründer von Snap Inc. Snap Games erlaubt auf der Plattform auch In-App Käufe.

Im Jahr 2017 hatte Snap das australische Games Studio PrettyGreat übernommen und damit die Basis für die neue Plattform gelegt. Snap Games ist für die mobilen Betriebssysteme iOS und Android konzipiert.

Nutzer erhalten kostenlosen Zugang zur Plattform, indem ihnen sechs Sekunden lange Werbespots eingeblendet werden, die nicht weggedrückt werden können. Die so eingenommenen Mittel sollen mit Entwicklern geteilt werden.

Meldung gespeichert unter: Messenger (Chat), Online-Games, Snapchat, zynga, Mobile Games, Social Media (soziale Medien), Snap, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...