Snap: Messenger will am Kapitalmarkt eine Mrd. Dollar via Bonds aufnehmen

Social Media: Instant Messenger (Chat)

Dienstag, 6. August 2019 16:28
Snapchat

SANTA MONICA/ LOS ANGELES (IT-Times) - Der Snapchat-Mutterkonzern Snap Inc. hat heute angekündigt, frisches Kapital via Wandelanleihen über den Markt aufnehmen zu wollen.

Im Rahmen eines Private Offerings von Wandelschuldverschreibungen will Snap Inc. so bis zu eine Mrd. US-Dollar an neuen finanziellen Mittel aufnehmen. Die Unternehmens-Bonds haben eine Laufzeit bis 2026.

Die Anleihen sollen je nach aktueller Marktlage institutionellen Investoren angeboten werden. Zudem sollen Käufer eine Option erhalten, weitere Schuldverschreibungen mit einem Volumen von 150 Mio. US-Dollar zu zeichnen.

Fällig sind die Bonds am 1. August 2026 und können bis zum 1. Mai 2026 in Aktien von Snap Inc. umgewandelt werden. Die genauen Konditionen wie z.B. Zinssatz und Wandelpreis werden separat veröffentlicht.

Meldung gespeichert unter: Messenger (Chat), Snapchat, Messaging, Social Media (soziale Medien), Anleihen (Bonds, Obligationen), Snap, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...