Snap: Messenger überrascht die Wall Street auf dem falschen Fuß - Aktie steigt stark

Instant Messenger (Chat)

Mittwoch, 24. Juli 2019 09:31

Snapchat - Nutzer

Die Zahl der täglich aktiven Nutzer (DAUs) lag im zweiten Quartal 2019 bei 203 Millionen und stieg damit zum Vorjahr um acht Prozent, eine deutliche Steigerung zum Vorquartal mit plus zwei Prozent.

Snap Inc. hatte im ersten Quartal 2019 eine neue Version der Android-App auf den Markt gebracht.

Snapchat - Ausblick

Snap Inc. rechnet für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2019 mit einem Umsatz in der Bandbreite von 410 Mio. bis 435 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 298 Mio. US-Dollar).

Das (bereinigte) EBITDA von Snap Inc. soll im gleichen Zeitraum unterdessen bei minus 60 Mio. bis minus 85 Mio. US-Dollar liegen (Vorjahr: minus 169 Mio. US-Dollar).

Nach Bekanntgabe der Zahlen steigen die Aktien von Snap Inc. in den USA nachbörslich um mehr als elf Prozent auf über 16 US-Dollar. Nutzerzahlen und Umsatz haben die Erwartungen der Wall Street erneut übertroffen. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Snap, Internet und/oder Messenger (Chat) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Messenger (Chat), Quartalszahlen, Snapchat, Messaging, Ausblick (Prognose), Snap, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...