SMA Solar profitiert vom Geschäft mit Solar-Großkraftwerken

Solar-Wechselrichter

Dienstag, 26. Januar 2016 18:43
SMA Solar - Solarkraftwerk Kalkbult (Südafrika)

NIESTETAL (IT-Times) - Der Solarwechselrichter-Spezialist SMA Solar Technology AG hat heute die vorläufigen Zahlen für das Gesamtjahr 2015 veröffentlicht. Dabei wuchsen Umsatz und EBIT.

Demnach konnte die SMA Solar Technology AG den Umsatz auf rund eine Milliarde Euro steigern (Vorjahr: 805,4 Mio. Euro). Dabei wurde ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von plus 30 Mio. bis plus 33 Mio. Euro erwirtschaftet (Vorjahr: minus 164,85 Mio. Euro).

SMA Solar Technology hat damit die eigene, zuvor bereits angehobene Prognose für Umsatz und Ergebnis übertroffen. Impulse kamen dabei insbesondere vom Segment Solare Großkraftwerke (Utility Scale).

Aber auch die SMA Solar Technology Bereiche Hausdachanlagen (Residential) sowie gewerbliche PV-Anlagen (Commercial) und das Servicegeschäft konnten zulegen.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, SMA Solar Technology, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...