SLM Solutions: Elliot steigt mit Kapitalerhöhung ein - Aktie explodiert

3D-Druckerhersteller

Freitag, 29. März 2019 12:03

SLM Solutions erhöht damit das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts um zehn Prozent von 17.980.867 Euro auf 19.778.953 Euro. Der Ausgabepreis für die neuen Aktien liegt bei 7,23 Euro je Aktie und damit 12,4 Prozent über dem letzten Schlusskurs von 6,43 Euro.

Die Private Equity Gesellschaft Elliott erwirbt zunächst alle neuen Aktien und erhöht ihren Anteil an SLM auf 29,8 Prozent. In einem weiteren Schritt werden 20 Prozent der neuen Aktien an ENA Investment Capital übertragen. SLM Solutions rechnet durch die Transaktion mit Gesamterlösen von rund 13 Mio. Euro.

"Unser weiteres Investment beruht auf der Überzeugung von SLMs Technologieführerschaft in der Additiven Fertigungsbranche und der starken Kundenbasis der Gesellschaft“, erklärte Franck Tuil, Senior Portfoliomanager bei Elliott.

Am 27. März 2019 kündigte SLM Solutions an, Meddah Hadjar zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft bestellt zu haben. Hadjar arbeitet zurzeit noch bei General Electric in Deutschland.

Der Vorstandsvorsitzende und CFO Uwe Bögershausen teilte im Vorfeld bereits mit, seinen in 2019 auslaufenden Vertrag bei SLM Solutions nicht mehr verlängern zu wollen.

Heute haben zudem die Aufsichtsratsmitglieder Peter Grosch, Lars Becker und Bernd Hackmann erklärt, ausscheiden zu wollen. Als neue Mitglieder werden Michael Mertin, Magnus René und Thomas Schweppe vorgeschlagen.

SLM Solutions - Ausblick

SLM Solutions rechnet für das Geschäftsjahr 2019 mit einem Umsatz von rund 95 Mio. Euro sowie einem ausgeglichenem bereinigten EBITDA. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SLM Solutions, Hardware und/oder 3D Drucker (3D Printing) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: 3D Drucker (3D Printing), Kapitalerhöhung, Mergers & Acquisitions (M&A), Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), SLM Solutions, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...