Sky und BT schließen Partnerschaft für Cross-Selling von TV-Kanälen

TV-Angebot

Dienstag, 19. Dezember 2017 17:07
BT - Zentrale - Logo - 2017

LONDON (IT-Times) - Das britische TK-Unternehmen BT plc. hat eine neue Zusammenarbeit mit Sky Großbritannien bekannt gegeben. Damit soll Kunden ein größeres Angebot offeriert werden.

In einer Unternehmensmitteilung gab BT TV bekannt, dass eine neue Partnerschaft mit Sky UK geschlossen wurde. Diese ermöglicht Nutzern von BT einen direkten Zugang zu Now TV, das auch Sky Sports, Sky Cinema und Sky Atlantic beinhaltet.

Sky wird dazu die Inhalte von Now TV auf der Set-TV-Box von BT verfügbar machen und ermöglicht damit den direkten Verkauf von Now TV an BT-Kunden. Die Inhalte werden dann nahtlos in die BT TV-Plattform integriert.

Im Gegenzug bietet BT seine Sportkanäle über Sky an, sodass Inhalte direkt an Sky-Satellitenkunden vertrieben werden. Dieses Abkommen ist das Ergebnis mehrjähriger Verhandlungen, so BT in seinem Statement.

Meldung gespeichert unter: Pay-TV, BT Group, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...