SK Telecom auf Kundenfang

Montag, 5. Juli 2004 11:17

SK Telecom Ltd. (WKN 902578<kmb.fse>): Laut SK Telecom, der führende Mobilfunknetzbetreiber Südkoreas, haben seit dem 1. Juli diesen Jahres 42.609 Kunden von dem Konkurrenten KTF Co. zur SK Telecom gewechselt. Die Zahl soll nach Erwartungen des Unternehmens innerhalb der nächsten Tage die 50.000 übersteigen. Als Grund nannte das Unternehmen den Beginn der zweiten Phase der Regel zur Übertragbarkeit von Mobilfunknummern. Diese erlaubt seit dem 1. Juli, dass nun auch Kunden der KTF Co. zur SK Telecom wechseln können, ohne ihre Mobilfunknummer ändern zu müssen.

Seit dem 1. Januar 2004 führt die Regierung Südkoreas schrittweise die Regel zur problemlosen Übertragbarkeit von Handynummern ein. Sie ist Teil einer Strategie, um die Marktmacht von SK Telecom auf dem gesättigten Mobilfunkmarkt in Südkorea zu mindern. Während der letzten sechs Monate bekamen die kleineren Wettbewerber, KTF Co. und LG Telecom, zunächst allein die Gelegenheit, Kunden von der SK Telecom zu werben. Während dieser Zeit hat SK Telecom nach eigenen Angaben weniger als 1,46 Millionen Kunden an die Konkurrenten verloren.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...