SK Hynix: Apple-Lieferant steigert Umsatz um 41 Prozent und warnt

Halbleiter: Chip-Hersteller

Donnerstag, 25. Oktober 2018 18:33

Einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2018 veröffentlichte die SK Hynix Inc. unterdessen traditionell nicht. Allerdings soll der Capex aufgrund des Handelsstreites zwischen den USA und China gekürzt werden, 2017 lag er noch bei 8,8 Mrd. US-Dollar.

Der Apple-Lieferant SK Hynix warnt allerdings vor einem weiteren Preisverfall bei Flash Memory Chips bis zum Frühjahr nächsten Jahres. Der Grund liege in einem schwächeren Geschäft mit Smartphones sowie einer geringeren Nachfrage aus China.

Im Vorfeld hatten bereits die Chip-Hersteller Texas Instruments Inc. und STMicroelectronics N.V. einen schwachen Ausblick gegeben. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SK Hynix, Halbleiter und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Dynamic Random Access Memory (DRAM), NAND-Flash, Ausblick (Prognose), SK Hynix, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...