Siri: Wie Sie mit dem digitalen Sprachassistenten von Apple viel Zeit sparen können

Spracherkennungs-Software

Google Sprachsuche

Siri ist bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil von iOS und auf jedem iPhone ab dem 4s Modell vorinstalliert.

Es handelt sich bei dem digitalen Sprachassistenten auch nicht nur um eine bloße Spielerei. Bei richtiger Anwendung lässt sich im Alltag viel Zeit sparen.

Kleine Aufgaben schnell erledigt

Mit Siri ist es für kleinere Aufgaben nicht nötig, sich durch verschachtelte Menüs zu quälen. Stattdessen erledigt der Assistent mit einem einfachen Kommando alles automatisch.

Anwender können so zum Beispiel einen Kontakt anrufen oder eine Nachricht verfassen. Sowohl SMS als auch E-Mails lassen sich per Spracheingabe auf diese Weise verfassen und die Erkennung arbeitet erstaunlich präzise.

Darüber hinaus steht es auch jedem frei, mit Siri Musik abzuspielen, den Track zu ändern, die Lautstärke einzustellen oder sogar nach einem bestimmten Song zu suchen.

Das ist nicht zuletzt im Auto nützlich, wo auf diese Weise eine Bedienung möglich ist, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen.

Frag Siri

Siri kommt aber nicht nur mit Kommandos aller Art zurecht, sondern versteht auch viele komplexe Fragestellungen ohne Probleme. iPhone Nutzer erhalten auf diesem Wege schnell und bequem aktuelle Informationen zu verschiedenen Themen.

Möglich ist es etwa, die Ergebnisse und den Tabellenplatz der eigenen Lieblingsmannschaft zu erfragen. Andere freuen sich über Informationen zu den eigenen Aktien bzw. Aktienkursen auf Sprachbefehl.

Sollte Siri zu einem bestimmten Thema mal nichts finden, so führt der Assistent automatisch eine Websuche aus.

Terminplanung mit Siri

Meldung gespeichert unter: Apple, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...