Singulus Technologies zeigt sich dank Solarsparte für 2019 zuversichtlich

High-Tech Maschinenbau

Donnerstag, 15. November 2018 09:45
Singulus Technologies - Stangl Gebäude

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Das deutsche Spezial-Maschinenbauunternehmen Singulus Technologies AG meldete heute endgültige Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018.

Singulus Technologies - Quartalszahlen

Singulus Technologies bestätigte die vorläufigen Zahlen für Umsatz und EBIT. Erwirtschaftet wurde zudem im dritten Quartal 2018 ein Nettoergebnis in Höhe von plus 4,7 Mio. Euro (Vorjahr: minus 2,8 Mio. Euro) bzw. plus 0,53 Euro je Aktie (Vorjahr: minus 0,35 Euro).

"Die Absichtserklärungen, die unser Unternehmen in der letzten Woche für die Lieferung von großen Produktionsanlagen für die Fertigung von CIGS-Solarmodulen unterzeichnet hat, bestätigen unsere enge Partnerschaft zu CNBM und eine führende Position in dem Marktsegment für CIGS-Dünnschicht-Solarmodule […] Die unterzeichneten Vereinbarungen betreffen drei Standorte in China in den Städten Bengbu, Xuzhou und Meishan. Das Volumen der geplanten Lieferungen für die drei Standorte liegt in Summe bei rund 200 Mio. Euro", erläuterte Dr.-Ing. Stefan Rinck, CEO von Singulus Technologies.

Produktion und Auslieferung der neuen Anlagen zur Fertigung von Solarmodulen sollen zu großen Teilen in den Jahren 2019 und 2020 erfolgen. Im Vorfeld konnte Singulus bereits einen weiteren Großauftrag an Land ziehen.

Singulus Technologies - Ausblick

Für das laufende vierte Quartal des Geschäftsjahres 2018 erwartet der Vorstand des deutschen Maschinenbauers einen „positiven Verlauf“.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Hightech Maschinenbau, Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film), Ausblick (Prognose), Singulus Technologies, Hardware, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...