Siltronic zeigt sich wegen makroökonomischer und politischer Unsicherheiten verhalten für 2019

Halbleiter: Wafer-Produktion

Donnerstag, 31. Januar 2019 09:58

"Die Nachfrage nach unseren Wafern war wie schon im Geschäftsjahr 2017 sehr hoch und wir konnten die durchschnittlichen Verkaufspreise weiter erhöhen.", sagte Dr. Christoph von Plotho, Vorstandsvorsitzender der Siltronic AG.

Der Wafer-Produzent bestätigte im Großen und Ganzen die Anfang März 2018 veröffentlichte Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2018.

Siltronic - Ausblick

Die Nachfrage nach Silizium-Wafern für die Halbleiterindustrie soll in 2019 um rund vier Prozent steigen, so das Marktforschungsinstitut IHS Markit.

Für das erste Quartal 2019 rechnet Siltronic mit einer Nachfrage nach Wafern, die leicht unter dem vierten Quartal 2018 liegen soll. Die endgültigen Geschäftszahlen für 2018 sollen am 5. März 2019 vorgelegt werden.

Die Aktien der Siltronic AG fielen heute nach Bekanntgabe der Ergebnisse zunächst zeitweise zweistellig auf bis zu 85,60 Euro, erholten sich dann aber wieder. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Siltronic, Halbleiter und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Wafer, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Siltronic, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...