Siltronic: Wafer-Hersteller sieht kurzfristig keine Entwarnung

Halbleiter: Wafer-Produktion

Donnerstag, 24. Oktober 2019 16:26

Siltronic - Ausblick

Die Siltronic AG geht davon aus, dass der Umsatz im vierten Quartal 2019 nochmals zurückgehen wird. Der Wafer-Absatz soll dabei „deutlich unter dem dritten Quartal“ liegen. Umsatz und EBITDA-Marge sollen eher in der unteren Hälfte der Prognose-Bandbreite leigen.

Der Wafer-Absatz soll im Gesamtjahr 2019 ebenfalls „deutlich unter dem Vorjahr“ und der Umsatz zehn bis 15 Prozent unter dem Vorjahr liegen.

Die EBITDA-Marge soll in 2019 unter Vorjahr bei 30 bis 35 Prozent und das EBIT deutlich unter dem Vorjahr liegen. Das Ergebnis je Aktie soll ebenfalls deutlich unter Vorjahresniveau bleiben.

Für den Capex werden in 2019 rund 350 Mio. Euro veranschlagt. 2020 sollen die Investitionen gegenüber dem Jahr 2019 wieder deutlich zurückgefahren werden. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Siltronic, Halbleiter und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Wafer, Ausblick (Prognose), Siltronic, Halbleiter

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...