Siltronic: Nachfrage nach Wafern für Chips ungebrochen hoch

Halbleiter: Wafer-Produktion

Donnerstag, 25. Oktober 2018 12:45
Siltronic

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siltronic AG, Wafer-Produzent für den Halbleitersektor, hat heute die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht und erneut ein deutliches Umsatzwachstum vermeldet.

Siltronic - Quartalszahlen

Der Umsatz des Unternehmens Siltronic wuchs im dritten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23,3 Prozent auf 379,8 Mio. Euro. Der Grund lag erneut in einer Erhöhung der durchschnittlichen Verkaufspreise, die aus einer hohen Wafer-Nachfrage resultierte.

Siltronic erhöhte die EBIT-Marge im gleichen Zeitraum 2018 indes auf 36,3 Prozent (Vorjahr: 125,2 Prozent). Eine anhaltend hohe Nachfrage nach NAND-Speichern und SSDs hatte erneut für steigende Wafer-Preise gesorgt.

Das Nettoergebnis von Siltronic stieg im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018 indes um 73,6 Prozent auf 114,6 Mio. Euro bzw. 3,53 Euro je Aktie (Vorjahr: 2,12 Euro).

"Die Nachfrage nach Wafern zeigte sich im dritten Quartal 2018 über alle Durchmesser hinweg unverändert stark. Die dadurch gestiegenen Durchschnittspreise haben sich erneut positiv auf unseren Umsatz und unser Ergebnis ausgewirkt", sagt Dr. Christoph von Plotho, CEO der Siltronic AG.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Wafer, Ausblick (Prognose), Siltronic, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...