Siemens Wind erhält 130 MW Onshore-Windturbinen Aufträge aus Italien

Onshore-Windparks

Montag, 23. November 2015 14:07
Siemens Windturbine - schematische Darstellung

HAMBURG (IT-Times) - Der Windkraftanlagenbauer Siemens Wind Energy, eine Tochtergesellschaft der Siemens AG, hat heute bekannt gegeben, Italien mit zahlreichen Onshore-Windturbinen zu beliefern.

Demzufolge wird Siemens Wind Energy Windturbinen mit einer Gesamtkapazität von 130 Megawatt (MW) bis Ende 2016 nach Italien ausliefern. Es handelt sich dabei um insgesamt 42 Direct-Drive Windturbinen mit 3,0 und 3,2 MW an Kapazität für drei Windfarm-Projekte.

Siemens beliefert dabei die Windfarm in Melfi mit einer Kapazität von 60MW, das Projekt in Tricarico in der süditalienischen Region Basilicata mit 54 MW und das Cerreto Wind-Projekt in der Region Genzano di Lucania, ebenfalls in der Region Basilicata.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Siemens, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...