Siemens Wind Energy liefert 128 MW Onshore-Windturbinen nach Schottland

Onshore-Windturbinen

Freitag, 27. November 2015 16:34
Siemens - Onshore Windfarm

HAMBURG (IT-Times) - Der Windkraftanlagenbauer Siemens Wind Energy, eine Tochtergesellschaft der Siemens AG, hat heute bekannt gegeben, Schottland mit zahlreichen Onshore-Windturbinen zu beliefern.

Demzufolge will Siemens Wind Energie Windturbinen mit einer Gesamtkapazität von 126 Megawatt (MW) bis Frühjahr 2016 installiert haben. Es handelt sich dabei um insgesamt 57 getriebelose Windturbinen für drei Windparks.

Siemens beliefert dabei den Dersalloch Windpark im Süden Ayrshires mit einer Gesamtleistung von 69 Megawatt. Geplant sind 23 direkt angetriebene Wind-Anlagen für eine D3-Produktplattform. Diese Windkraftanlagen werden von Siemens errichtet, installieret und in Betrieb genommen.

Der Auftraggeber ScottishPower Renewables soll den Windpark im Herbst 2016 offiziell übergeben bekommen. Siemens wird darüber hinaus für die Wartung verantwortlich sein.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Siemens, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...