Siemens meldet innogy-Order über 342 MW für Offshore-Windkraftanlage Kaskasi in der Nordsee

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Montag, 6. April 2020 10:10
Siemens Gamesa - Kaskasi Projekt Nordsee

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat einen Großauftrag aus Deutschland für die Lieferung von zahlreichen Windturbinen für Deutschland an Land gezogen.

Siemens Gamesa meldet einen Festauftrag für die 342 Megawatt (MW) Gesamtleistung umfassende Offshore-Windkraftanlage Kaskasi in der deutschen Nordsee. Auftraggeber ist die innogy S.E.

Insgesamt 38 Turbinen der Baureihe SG 8.0-167 DD sollen von Siemens Gamesa geliefert werden, um damit mehr als 400.000 deutsche Haushalten mit sauberem Strom zu versorgen.

Meldung gespeichert unter: Siemens, Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, innogy S.E., Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...