Siemens: Kooperation mit IBM für die Vernetzung von Gebäuden via Cloud

Connected Buildings

Dienstag, 23. Februar 2016 10:37
IBM Unternehmensgebäude

ARMONK (IT-Times) - Der US-amerikanische US-Technologiekonzern International Business Machines (IBM) Corp. ist eine Partnerschaft mit dem deutschen Technologiekonzern Siemens AG eingegangen. Es geht dabei um Energiemanagement-Lösungen für Gebäude, welche auf Cloud Computing basieren.

Die Partnerschaft für Energiemanagement-Lösungen zwischen Siemens (Siemens Buildings Technologies Division) und IBM sei aufgrund der Gebäude-Expertise von Siemens und den Kenntnissen von IBM im Bereich Internet of Things (IoT) entstanden. Durch die Kooperation soll das Potenzial von vernetzten Gebäuden maximiert werden.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Siemens, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...