Siemens Gamesa: Vestas-Kontrahent erhält Großauftrag aus Brasilien

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Mittwoch, 24. Juli 2019 13:29
Siemens - Onshore-Windfarm

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat heute einen neuen Großauftrag aus Brasilien für die Lieferung von mehreren Windturbinen bekannt gegeben.

Siemens Gamesa hat mit Brennand Investimentos einen neuen Kunden in Brasilien gewinnen können. Der Auftrag umfasst die Lieferung von 27 Windturbinen der Serie SG 3.4-132 mit einer Gesamtleistung von 94 Megawatt (MW).

Gedacht sind die Windkraftanlagen für die São Francisco River Region im Nordosten von Brasilien, wobei die Turbinen für die Arizona und Honorato Windfarmen in Sento Sé, Bahia vorgesehen sind.

Die Auslieferung der Windturbinen mit einem Rotordurchmesser von 123 Metern ist von Siemens Gamesa für Mitte 2020 geplant.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Windparks, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...