Siemens Gamesa: Nordex und Vestas Kontrahent punktet erneut offshore in Taiwan

Montag, 17. Juni 2019 09:19
Siemens Gamesa - Offshore Windpark

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat einen Auftrag für die Lieferung und den Service von Offshore-Windkraftanlagen aus Taiwan an Land gezogen.

Siemens Gamesa hat einen Auftrag für das 376 Megawatt (MW) an Gesamtleistung umfassende Formosa 2 Offshore Wind-Projekt in Taiwan erhalten. Dazu werden die Münchener insgesamt 47 Offshore-Windturbinen der Serie SG 8.0-167 DD liefern.

Die Wartung der Anlagen für die nächste 20 Jahre übernimmt ebenfalls Siemens Gamesa. Die Errichtung der Windenergie-Anlagen soll 2020 beginnen. Auftraggeber ist ein Konsortium aus Macquarie Capital und Swancor Renewable Energy Co.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Windparks, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...