Siemens Gamesa: Nordex-Rivale punktet erneut mit Großauftrag aus den USA

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Donnerstag, 23. Mai 2019 19:12
Siemens Gamesa - Onshore USA

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat einen weiteren Großauftrag aus Nordamerika für die Lieferung von mehreren Windturbinen gemeldet.

Siemens Gamesa hat vom Bestandskunden EDF Renewables einen weiteren Auftrag aus den USA für die Lieferung von Turbinen erhalten. Geliefert werden sollen 30 Windkraftanlagen der Baureihe SG 4.5-145 und 36 Anlagen der Serie SG 2.7-129.

Gedacht sind die Turbinen für das Milligan-Windenergie-Projekt mit einer Gesamtleistung von 232 Megawatt (MW) in Milligan County, Nebraska, USA. Die Order umfasst zudem einen Wartungsvertrag für die Anlagen.

Das Windenergie-Projekt soll Ende 2020 abgeschlossen werden. Siemens Gamesa arbeitet mit EDF Renewables zudem an den Coyote und Oso Grande Windenergie-Anlagen in den USA.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Windparks, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...