Siemens Gamesa: Nordex-Kontrahent meldet Großaufträge aus Dänemark und Frankreich

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 16. April 2019 12:38
Siemens Gamesa - Offshore

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Erneuerbare Energien Spezialist Siemens Gamesa meldet mit Dänemark und Frankreich weitere Aufträge aus Europa im Onshore- und Offshore Windenergie Segment.

Für Dänemark’s größtes Onshore-Windprojekt Eurowind Energy wurde Siemens Gamesa als Lieferant ausgewählt. Insgesamt 18 Windturbinen werden für das Thorup-Sletten Projekt im Nordwesten von Aggersund bereitgestellt.

Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE)  ist zudem für die nächsten 20 Jahre für den Service der Windenergie-Anlagen verantwortlich. Die Installation der insgesamt 77 Megawatt (MW) soll im Oktober 2019 beginnen und rund 65.000 Haushalte versorgen.

Die zweite Order für die Münchener kommt aus Frankreich von Eolien Maritime France (EMF) und ist eine Rahmenvereinbarung für Offshore-Windprojekte in Frankreich mit einer Gesamtleistung von einem Gigawatt (GW).

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...