Siemens Gamesa meldet 226 MW Service-Auftrag aus Australien

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Freitag, 22. Mai 2020 17:56
Siemens Gamesa Astralien

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Münchner Erneuerbare Energien - Spezialist Siemens Gamesa hat einen weiteren Auftrag für die Wartung von Windkraftanlagen in Australien bekannt gegeben.

Die Siemens Gamesa Renewable Energy hat einen langfristigen, über 30 Jahre laufenden Vertrag über die Bereitstellung umfassender Betriebs- und Wartungsdienste für den 226-MW-Windpark Murra Warra abgeschlossen.

Der Windenergiepark Murra Warra befindet sich in Victoria, Australien und besteht aus 61 Senvion-Turbinen, die den Bedarf von insgesamt rund 420.000 viktorianischen Haushalten decken.

Die Vereinbarung ist zugleich der zweite Auftrag, den Siemens Gamesa für die Wartung von Senvion-Turbinen in Australien erhalten hat, nachdem der erste Auftrag 20 Jahre lang umfassende Betriebs- und Wartungsdienste für ein 135-MW-Windprojekt ebenfalls in Victoria erbracht hat.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Siemens Gamesa, Windkraft

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...