Siemens erlangt Großauftrag für Onshore-Windturbinen aus Schottland

Onshore-Windkraftanlagen

Donnerstag, 7. Januar 2016 14:49
Siemens - Onshore Windfarm

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Windsparte der deutschen Siemens AG gab heute einen Auftrag aus Schottland bekannt. Hierbei handelt es sich um ein Onshore-Windkraftwerk.

Auftraggeber von Siemens für den Onshore-Windpark ist Blue Energy, ein im Vereinigten Königreich tätiger Investor und Entwickler von Projekten im Bereich Erneuerbarer Energien.

Siemens liefert 23 Windkraft-Anlagen des Typs SWT-2.3-93. Der Auftrag umfasst ebenfalls eine Servicevereinbarung über 20 Jahre. Das Onshore-Windkraftwerk befindet sich in Blackcraig Hill in Schottland.

Das Projekt umfasst 53 Megawatt Kapazität und befindet sich im schottischen Verwaltungsbezirk Dumfries and Galloway. Die bestellten Windturbinen stammen aus der G2 Produktplattform der Siemens AG.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Siemens, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...