Siemens Aktie - Chancen und Risiken eines Investments beim Industriekonzern

Finanzen: Aktien

Siemens ist einer der weltweit größten Technologiekonzerne. Das deutsche Unternehmen ist besonders auf den Feldern der Elektronik und Elektrotechnik führend. Erfahren Sie mehr über den Industriekonzern und seine Strategie.

Siemens Hauptniederlassung

Siemens Aktie - Geschäftsmodell

Die Siemens AG geht auf die „Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens & Halske in Berlin“ zurück, die 1847 von Werner Siemens gegründet wurde. Ab dem ausgehenden 19. Jahrhundert gehörte sie zu den führenden Elektronikherstellern in Europa.

1966 wurde die Siemens & Halske AG mit der Siemens-Schuckertwerke AG und der Siemens-Reiniger-Werke AG vereinigt, es entstand der heutige Industrie- und Mischkonzern.

Im Jahr 1999 wurde die Halbleitersparte ausgegliedert, aus der das Unternehmen Infineon Technologies hervorging.

Siemens unterhält zwei Hauptsitze in Berlin und München. Der Konzern ist in mehrere Geschäftseinheiten eingeteilt. Von diesen werden die Operating Companies direkt von der Siemens AG geführt, während die Strategic Companies eigenständige Unternehmen sind, an denen die AG beteiligt ist.

Dazu kommen die Service Companies mit Dienstleistungen für die anderen Einheiten sowie die internen Bereiche Governance und Corporate Development.

Zu den Operating Companies gehören die Einheiten Gas and Power mit Technologien rund um Stromerzeugung, Öl und Gas, Smart Infrastructure mit Infrastruktur-Lösungen für Stromnetze, Industrie und Gebäude sowie Digital Industries mit Automatisierungs- und Digitaltechnik für Unternehmen.

Die Strategic Companies umfassen Siemens Mobility mit Verkehrslösungen, Siemens Gamesa mit Technologien für den Erneuerbare-Energien-Bereich und Siemens Healthineers mit Medizintechnik.

Meldung gespeichert unter: Erneuerbare Energien, Siemens Gamesa, Aktien, Siemens, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...