Sicherheit in der Cloud: Cisco Systems übernimmt CloudLock

Cybersecurity in der Cloud: Cisco kauft CloudLock

Dienstag, 28. Juni 2016 15:23
CloudLock Security

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems verstärkt sich durch eine weitere Übernahme und schluckt den in Waltham/USA ansässigen Sicherheitsspezialisten CloudLock. Die Akquisition lässt sich Cisco 293 Mio. Dollar in bar kosten, zuzüglich Anreizzahlungen für CloudLock-Mitarbeiter, die zu Cisco wechseln.

CloudLock

hat sich auf das Thema Sicherheit in der Cloud spezialisiert. Das Unternehmen fungiert als Cloud Access Security Broker (CASB), der Firmenkunden mit Analyselösungen rund um die Nutzung sensitiver Daten im Zusammenhang mit Cloud-Services (SaaS, IaaS, PaaS) versorgt.

Mit der Akquisition will Cisco sein eigenes Portfolio an Sicherheitsservices rund um die Cisco Security Everywhere Strategie stärken. Dadurch will Cisco Kunden einen Schutz von der Cloud, über das Netzwerk bis zum Endpunkt bieten. Da immer mehr Firmen ihre Anwendungen und Daten in die Cloud verlagern, werden entsprechende Sicherheitslösungen immer wichtiger. Aus diesem Grunde will Cisco das industrieweit breiteste Angebot im Bereich Cloud Security Lösungen bieten.

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity, Cisco Systems, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...