Shopping via Spracheingabe: Target setzt auf Google Express

Sprach-basierters Shopping via Google Express

Freitag, 13. Oktober 2017 08:50

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Händler Target springt auf den Zug mit Sprach-basierten Shopping-Plattformen und Assistenten auf und schließt eine Kooperation mit Google und dessen Plattform Google Express.

Google Express Shopping

Dadurch können Target-Kunden in den USA künftig über die Sprach-basierte Shopping-Plattform Google Express mithilfe des Sprachassistenten Google Assistant einkaufen. Der Deal erstreckt sich bislang auf die USA, so Google im Blog.

Target hat zunächst ein Pilotprogramm mit Google Express in Kalifornien und New York gefahren, dieses Programm wird nun auf die gesamte USA ausgenommen Alaska und Hawaii ausgeweitet.

Meldung gespeichert unter: Google Assistant, Alphabet, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...