Sharp findet offenbar Abnehmer für LCD-Sparte

TV-Geräte

Montag, 28. September 2015 09:21

Unter anderem soll Hon Hai beim Smartphone-Hersteller Apple angefragt haben, das geplante Geschäft mit einigen hundert Millionen Dollar zu unterstützen. Apple ist ebenfalls ein Kunde von Sharp.

Hon Hai und Sharp produzieren derzeit gemeinsam LCD-Panels in der japanischen Stadt Osaka. Bereits 2012 hatte es Gerüchte über eine Übernahme der Sparte gegeben. Sharp steckt in der Krise. Zuletzt hatten die Japaner ihre Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. (jea/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Sharp, Hardware und/oder Liquid Crystal Displays (LCDs) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Liquid Crystal Displays (LCDs), Sharp, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...