Serious Games in der beruflichen Weiterbildung: Personalverantwortliche sehen große Vorteile

Weiterbildung in Deutschland

Dienstag, 29. Januar 2019 12:20

•         82 Prozent der Personalverantwortlichen kennen Serious Games

•         Spaß beim Lernen und höhere Motivation der Lernenden werden als Vorteile von Serious Games in der beruflichen Weiterbildung gesehen

•         Vom 29. bis 31. Januar findet die Learntec in Karlsruhe statt

game - Verband Logo

Berlin, 28. Januar 2019 – Starkes Interesse an Serious Games bei der beruflichen Weiterbildung: Laut einer aktuellen Umfrage haben viele Personalverantwortliche großes Interesse an Computerspielen zur Wissensvermittlung. Danach gaben 82 Prozent der befragten Personalverantwortlichen an, bereits von Serious Games gehört zu haben.

Die Hälfte von ihnen (56 Prozent) haben bereits entsprechende Lernspiele eingesetzt, um sich selbst oder Mitarbeiter in ihrem Unternehmen fortzubilden. Die Anwendungsbereiche reichen dabei von der Vermittlung von Fachwissen oder dem Erlernen neuer Sprachen über die Verbesserung kognitiver Fähigkeiten wie der Merkfähigkeit bis hin zu Softskills, etwa einer verbesserten Konfliktfähigkeit.

Das gab heute der game – Verband der deutschen Games-Branche zum bevorstehenden Start der Learntec auf Basis einer Befragung der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) bekannt.

Personalverantwortliche sehen danach mehrere Vorteile von Serious Games: Sie erhöhen für 4 von 10 den Spaß beim Lernen, mehr als jeder Dritte erwartet zudem eine höhere Lernmotivation (34 Prozent). Auch die Interaktivität der Spiele (29 Prozent) und die Orts- und Zeitungebundenheit (27 Prozent) sehen viele Personalverantwortliche als Vorteile von Serious Games in der beruflichen Bildung.

„Mit der zunehmenden Komplexität der Arbeitswelt steigt der Bedarf nach beruflicher Fortbildung. Serious Games nehmen dabei eine immer wichtigere Rolle ein: Durch ihre Interaktivität helfen sie, auch komplexe Lernstoffe zu vermitteln und die Lernmotivation zu steigern. Diese Vorteile erkennen auch viele Personalverantwortliche, die immer häufiger auf Serious Games in der Fortbildung ihrer Mitarbeiter setzen“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game.

Serious Games & Co. auf der Learntec

Als Partner der digitalen Bildungsmesse Learntec veranstaltet der game – Verband der deutschen Games-Branche in diesem Jahr die Programm-Reihe „GAMES@Learntec“. Insgesamt 14 Punkte umfasst das Programm, das am 29. Januar im Branchenforum in Halle 1 der Messe Karlsruhe veranstaltet wird.

Meldung gespeichert unter: Online-Games, E-Learning, Mobile Games, Weiterbildung (Schulung), game, Marktdaten und Prognosen, Spiele und Konsolen, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...