Seagate Technology: Kein Wachstum beim Festplatten-Spezialisten in Sicht

Festplatten-Hersteller

Dienstag, 30. Januar 2018 21:57
Seagate 2015 logo

CUPERTINO (IT-Times) - Der Festplattenhersteller Seagate Technology plc. hat Ergebnisse für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2017/2018 veröffentlicht.

Der Umsatz von Seagate Technology wuchs im zweiten Quartal des neuen Geschäftsjahres 2017/2018 leicht auf 2,91 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,89 Mrd. US-Dollar).

Das operative Ergebnis erhöhte sich auf 433 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 370 Mio. US-Dollar). Übrig blieb aufgrund einer Steuerzahlung ein Nettoergebnis von 159 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 370 Mio. US-Dollar) bzw. 0,55 US-Dollar je Aktie (Vorjahr: 1,0 US-Dollar).

Im zweiten Quartal 2017/2018 lag der operative Cash-Flow von Seagate Technology bei 850 Mio. US-Dollar und der Free Cash-Flow bei 773 Mio. US-Dollar. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Seagate Technology Public Limited Co., Halbleiter und/oder Festplatten via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Festplatten, Seagate Technology Public Limited Co., Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...