Scout24: Rubriken-Plattform wächst wieder zweistellig

E-Commerce: Online-Rubrikenportale

Mittwoch, 7. November 2018 16:52

Zuletzt gaben CEO Gregory Ellis und CFO Christian Gisy bekannt, das Unternehmen zu verlassen. Neuer CEO wird HelloFresh USA-Chef Tobias Hartmann.

Scout24 - Ausblick 

Scout24 will den Umsatz im Gesamtjahr 2018 um neun bis elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern (ohne Akquisition von Finanzcheck).

Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit soll in einer Bandbreite von 56,0 bis 57,5 Prozent liegen. Damit wurde die ursprüngliche Prognose erneut bestätigt.

Die Sparte IS24 soll in 2018 ein Umsatzwachstum zwischen fünf und sechs Prozent erzielen. Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit soll mindestens 68 Prozent erreichen.

Die Umsatzerlöse von AS24 sollen im Geschäftsjahr 2018 um rund 14 Prozent auf mindestens 180,5 Mio. Euro wachsen. Für die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit wird für das Geschäftsjahr 2018 rund 52 Prozent angepeilt.

Das Segment CS (ohne Finanzcheck) soll indes ein Umsatzwachstum von rund zwölf Prozent auf mindestens 87 Mio. Euro erreichen. Die EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit soll um mindestens einen Prozentpunkt zulegen.

Als Capex (Investitionen) veranschlagt der Internetportal-Betreiber Scout24 AG rund 34 Mio. Euro in 2018. Durch den neuen Bilanzierungsstandard IFRS 16 sollen die zusätzlichen Investitionen voraussichtlich 41 Mio. Euro betragen.

Die Scout24 AG will einen Ausblick für das Geschäftsjahr 2019 zusammen mit den Ergebnissen für das Geschäftsjahr 2018 im März 2019 veröffentlichen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Scout24 AG, Internet und/oder Online-Werbung via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Quartalszahlen, E-Commerce, Immobilien-Portale, Ausblick (Prognose), Automobile, Scout24 AG, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...