Scout24: Rubriken-Plattform wächst wieder zweistellig

E-Commerce: Online-Rubrikenportale

Mittwoch, 7. November 2018 16:52

BERLIN/ MÜNCHEN (IT-Times) - Der Anbieter von Online-Immobilien- und Automobil-Marktplätzen, die Scout24 AG, hat heute seine Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018 vorgelegt und Wachstum gezeigt.

Scout24 AG - Firmensitz Immobilienscout24

Scout24 - Quartalszahlen

Der Unternehmensumsatz der Scout24 AG wuchs im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,6 Prozent auf 134,6 Mio. Euro.

Um 19,8 Prozent legte unterdessen bei der Scout24 AG das EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit auf 75,1 Mio. Euro zu. Damit stieg die EBITDA-Marge auf 55,8 Prozent (Vorjahr: 52,9 Prozent).

Übrig blieb im dritten Quartal 2018 bei Scout24 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von knapp 36,23 Mio. Euro (Vorjahr: 28,73 Mio. Euro) bzw. ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 0,34 Euro (Vorjahr: 0,27 Euro). 

Scout24 - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Die Wachstumsimpulse kamen erneut vom Automobil-Bereich AS24, dessen Umsatz um 16 Prozent zum Vorjahr auf 45,8 Mio. Euro stieg. Das EBITDA konnte hier um 29,9 Prozent auf 26,1 Mio. Euro zulegen.

Der Umsatz der Immobilien-Sparte IS24 wuchs im dritten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent auf 63,5 Mio. Euro. Das EBITDA erhöhte sich um 4,7 Prozent auf 42,4 Mio. Euro.

Die neue Unit Scout24 Consumer Services CS wies einen Umsatz in Höhe von 25,3 Mio. Euro aus, ein Wachstum von 31,1 Prozent zum Vorjahr. Das EBITDA konnte um 48,4 Prozent auf 9,5 Mio. Euro gesteigert werden.  

"Die Akquisition von Finanzcheck.de wird uns dabei helfen, unsere Vision zu verwirklichen, das Consumer Services Business mittelfristig auf 250 Millionen Euro auszubauen“, sagt Christian Gisy, Finanzvorstand der Scout24 AG.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Quartalszahlen, E-Commerce, Immobilien-Portale, Ausblick (Prognose), Automobile, Scout24 AG, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...