Scout24 lehnt Blackrock und Hellman & Friedman Kaufangebot für 4,67 Mrd. Euro ab

E-Commerce: Online-Rubrikenportale

Montag, 21. Januar 2019 08:52

BERLIN/ MÜNCHEN (IT-Times) - Der Anbieter von Online-Immobilien- und Automobil-Marktplätzen sowie Consumer Services, die Scout24 AG, meldet zwei Kaufinteressenten.

Scout24 AG - Firmensitz Immobilienscout24

Die Scout24 AG gab am vergangenen späten Freitagabend bekannt, zwei Interessenten für das gesamte Unternehmen Scout24 AG zu haben, das sich im Vorfeld selbst zum Verkauf gestellt hat.

Beide Gesellschaften haben gegenüber dem Vorstand Interesse an einer Abgabe eines gemeinsamen freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der Scout24 AG bekundet.

Dabei handelt es sich um die renommierte US-amerikanische Investmentgesellschaft Blackstone und um die Private Equity Gesellschaft Hellman & Friedman. Letztere war bereits zuvor Besitzer von Scout24 und brachte das Unternehmen seinerzeit an die Börse.

Geboten haben beide Unternehmen gemeinsam 43,50 je Aktie für die Scout24 AG. Dies entspricht einem Börsenwert von knapp 4,67 Mrd. Euro (inkl. Verbindlichkeiten). Der Vorstand hat dieses Angebot allerdings bereits als „unangemessen“ abgelehnt.

Wie es weitergeht ist bislang unklar. Scout 24 hatte nach einem Bericht der Financial Times im Vorfeld fünf Mrd. Euro aufgerufen. Das Unternehmen ist aktuell in den Geschäftsbereichen ImmobilienScout24, AutoScout24 und Scout24 Consumer Services organisiert.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Immobilien-Portale, Mergers & Acquisitions (M&A), Aktien, Blackrock, Scout24 AG, Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...