Scout24 bestätigt offiziell Spekulationen über Verkauf von AutoScout24

E-Commerce: Online-Rubrikenportale

Montag, 16. Dezember 2019 15:08

BERLIN/ MÜNCHEN (IT-Times) - Der Anbieter von Online-Immobilien- und Automobil-Marktplätzen Scout24 hat heute offiziell Gespräche über einen Verkauf der Automobil-Plattform Autoscout24 bestätigt.

Scout24 - AutoScout24 - Gebrauchtwagen und Neuwagen

Die Überprüfung von strategischen Optionen für die Automobil-Plattform Autoscout24 hatte Scout24 mit der Vorstellung der neuen Strategie bereits angekündigt. Doch nun scheint ein Verkauf der Sparte in greifbare Nähe gerückt zu sein.

Die Scout24 AG bestätigt damit heute Presseberichte zur Veräußerung von AutoScout24. Die Verhandlungen seien bereits „fortgeschritten“, so ein offizielles Statement des Internetunternehmens.

Dabei gäbe es verschiedene Interessenten, darunter auch die Private Equity Gesellschaft  Hellman & Friedman, die bereits für die Scout24 AG ein Kaufangebot machte, was aber abgelehnt wurde.

Ein Abschluss zum Verkauf von Autoscout24 sei auch „kurzfristig“ denkbar. Dabei soll der von Hellman & Friedman gebotene Kaufpreis für die Auto-Plattform „erheblich“ über den in der heutigen Berichterstattung genannten 2,5 Mrd. Euro liegen.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Autoscout24, Scout24 AG, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...