Schwerer Schlag gegen Facebook, Google, Twitter & Co: EU entscheidet gegen Datenspeicherung in den USA

Europäische Gerichtshof (EuGH)

Dienstag, 6. Oktober 2015 11:14
Facebook

BRÜSSEL (IT-Times) - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden - und zwar gegen Facebook, Google und Co.: Europäische Nutzer können aufatmen - ihre Daten dürfen in den USA nicht mehr gespeichert werden.

Der Österreicher Schrems hatte gegen Facebook Beschwerde eingereicht

, da er vor dem Hintergrund der Snowden-Affäre seine Daten auf Servern in den USA nicht für sicher halte.

In dem heute veröffentlichten Urteil heißt es nun unter anderem, dass die  Übermittlung personenbezogener Daten in einem Drittland nur dann zulässig sein, wenn in diesem ein angemessenes Schutzniveau dieser Daten gewährleistet sei und dass dies durch Datenschutzbehörden geprüft werden müsse.

Meldung gespeichert unter: Datenschutz, Facebook, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...