Schuldenabbau: SoftBank verkauft Alibaba-Aktien

Aktienverkauf: SoftBank verkauft einen Teil seiner Alibaba-Beteiligung

Mittwoch, 1. Juni 2016 09:36
SoftBank Group Corp. Headquarter

TOKIO (IT-Times) - Die japanische SoftBank Group Corp. will durch verschiedene Transaktionen das Kapital erhöhen. Dazu gehört auch der Verkauf eines Aktienanteils an dem chinesischen E-Commerce-Konzern Alibaba Group.

Insgesamt will SoftBank Alibaba-Aktien im Wert von mindestens 7,9 Mrd. US-Dollar verkaufen. Damit soll der eigene Verschuldungsgrad gesenkt werden, so eine Pressemitteilung des Unternehmens.

Im Zuge der Transaktion sollen Aktien im Wert von zwei Mrd. US-Dollar an Alibaba selbst verkauft werden. Weitere Aktien im Wert von 400 Mio. Dollar gehen an die kollektiv agierende Alibaba Partnerschaft, zu der auch Alibaba Gründer Jack Ma gehört.

Meldung gespeichert unter: Alibaba Group Holding, SoftBank, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...