SAP schließt Patent Cross-Licensing Vereinbarung mit Google

Patente

Freitag, 30. Oktober 2015 09:46
SAP

MOUNTAIN VIEW/ WALLDORF (IT-Times) - Google und SAP haben eine längerfristige Patent-Lizenzierungs-Vereinbarung unterzeichnet. Diese umfasst eine große Bandbreite an Produkten und Technologien.

Die Vereinbarung umfasst neben den bestehenden Patenten der Unternehmen auch diejenigen, die in den kommenden fünf Jahren angemeldet werden. Beide Unternehmen sind bereits seit 2014 im License on Transfer (LOT) Network.

Damit planen Google, SAP & Co sich gegen sogenannte Patent-Trolle zu schützen. Das sind Unternehmen, die Trivialpatente geltend machen oder Patente erwerben, ohne die darin geschützte Technologie oder Idee selbst nutzen zu wollen. Diese Unternehmen generieren nur Gewinne, indem sie andere Unternehmen verklagen, falls diese ihre Patente vermeintlich verletzen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SAP, Software und/oder Alphabet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet, SAP, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...