SAP platziert ihre bislang größte Euro-Anleihe über 4,5 Mrd. Euro bei Investoren

Unternehmensanleihen (Bonds)

Dienstag, 4. Dezember 2018 12:38

WALLDORF (IT-Times) - Der größte deutsche Softwareunternehmen SAP S.E. hat ihre bislang größte Euro-Anleihe bei Investoren platziert. Über insgesamt fünf Tranchen wurde ein Bonds-Volumen von 4,5 Mrd. Euro ausgegeben.

SAP Walldorf

SAP begibt eine Unternehmensanleihe mit einem Gesamtvolumen von 4,5 Mrd. Euro, die in mehreren Tranchen aufgeteilt ist. Die Anleihen werden zum Handel an der Luxemburger Wertpapierbörse im Regulierten Markt zugelassen.

Die Tranchen der Bonds haben jeweils eine Stückelung von 100.000 Euro. Die zweijährige Tranche über 500 Mio. Euro zahlt eine Marge von 23 Basispunkten auf den 3-Monats-Euribor.

Die dreijährige Tranche besitzt einen Kupon über 0,25 Prozent, die sechsjährige bietet eine Verzinsung von 0,75 Prozent. Für zwölf Jahre werden 1,625 und für neun Jahre 1,25 Prozent gezahlt.

„Vor dem Hintergrund eines schwierigen Marktumfeldes, ist diese Rekordtransaktion ein erneutes Zeugnis des starken Kreditprofils der SAP. Unser Team hat eine tolle Arbeit geleistet, die Transaktion innerhalb kürzester Zeit vorzubereiten, um dieses attraktive Emissionsfenster nutzen zu können”, sagt Luka Mucic, Finanzvorstand der SAP.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP), Mergers & Acquisitions (M&A), Anleihen (Bonds, Obligationen), SAP, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...