SAP: Groß-Akquisitionen aktuell kein Thema

Software-Hersteller

Freitag, 11. September 2015 11:06
SAP

WALLDORF (IT-Times) - Der deutsche Softwareentwickler SAP kündigt an, künftig Abstand von weiteren größeren Akquisitionen zu nehmen. Dabei benennt das Unternehmen auch Gründe, welche aktuell gegen Großakquisitionen sprechen.

Der Chief Financial Officer von SAP, Luka Mucic, sieht in der nächsten Zeit kein Bedürfnis dafür, große Akquisitionen vorzunehmen. Nach Einschätzung von Mucic gäbe es derzeit keinen geeigneten Übernahme-Kandidaten auf dem Markt.

Meldung gespeichert unter: SAP Hana, SAP, Software

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...