SAP: Ergebnis geht im vierten Quartal zurück

ERP-Software: SAP blickt optimistisch auf 2016

Dienstag, 12. Januar 2016 09:20

Auch auf das Gesamtjahr gerechnet ging das Ergebnis des Konzerns damit leicht um 2,0 Prozent zurück: 4,25 Mrd. Euro erwirtschaftete SAP insgesamt. Der Umsatz stieg in 2015 gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent auf 20,80 Mrd. Euro. Hier sank die operative Marge um 4,2 Prozent auf 20,4 Prozentpunkte.

Dennoch prognostiziert SAP ein Ergebnis, das deutlich über dem des vergangenen Jahres liegt: Zwischen 6,4 und 6,7 Mrd. Euro soll der Gewinn im Jahr 2016 liegen. Allein bei den Cloud-Subskriptionen erwarte man einen Zuwachs von gut 30 Prozent. SAP hatte zuletzt seine Zusammenarbeit mit Accenture ausgebaut. (jea/ami)

Folgen Sie uns zum Thema SAP, Software und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, SAP, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...