SAP besetzt neu geschaffene Position als Chief Security Officer mit Justin Somaini

Personalie

Freitag, 26. Februar 2016 11:55
SAP Headquarter

WALLDORF (IT-Times) - Beim deutschen Softwarekonzern SAP S.E. gibt es einen erneuten Wechsel in der Führungsetage. Die Neubesetzung soll die Relevanz des Themas „Sicherheit“ in den Vordergrund stellen.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 wurde der Posten des Chief Security Officers (CSO) durch Justin Somaini neu besetzt. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Security-Branche mit.

Somaini arbeitete zuvor in führenden Positionen bei dem US-Internetkonzern Yahoo! sowie beim US Sicherheits-Softwareentwickler Symantec Inc. Zuletzt war er als Chief Trust Officer beim Cloud-Anbieter Box beschäftigt.

Bei SAP S.E. wurde erste kürzlich ein neuer Head of Financial Services Industries eingesetzt und der Vorstand vergrößert. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SAP, Software und/oder Enterprise Resource Planning (ERP) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP), SAP, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...