SAP Aktie: HSBC rät zum Kauf

Unternehmenssoftware: Enterprice Resource Planning (ERP)

Mittwoch, 16. Oktober 2019 16:38

Analyst Mohammed Moawalla unterstrich die starken Margen-Steigerungen bei der SAP. Probleme beim angekündigten Führungswechsel sehe er indes nicht. Goldman Sachs bestätigt für die SAP-Aktie weiterhin ein Kursziel von 135 Euro.

Die US-Bank JP Morgan Chase belässt nach den Zahlen für das dritte Quartal die Einstufung für SAP auf „Overweight". Analystin Stacy Pollard wertet das Zahlenwerk positiv und schaut mit Zuversicht auf den Kapitalmarkttag am 12. November.

JP Morgan Chase belässt das Kursziel für die SAP-Aktie bei 130 Euro. Damit liegen alle drei Top-Banken mit ihren Einschätzungen für den Walldorfer Softwarekonzern nah beieinander. Heute schloss die SAP-Aktie bei knapp 117 Euro oder rund ein Prozent im Plus. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema SAP, Software und/oder Enterprise Resource Planning (ERP) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP), JP Morgan, Goldman Sachs, HSBC, SAP, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...