Samsung: Südkorea kritisiert Einfuhrstopp

Donnerstag, 22. April 2004 13:07

Nachdem die japanische Regierung einen Einfuhrstopp bezüglich Plasma Display Panels (PDP) des südkoreanischen Elektronikriesen Samsung (WKN: 896360<SSU.FSE>) verhängt hat, will Südkorea dagegen vorgehen.

Die südkoreanische Regierung sieht in der Aktion einen ungerechtfertigten Eingriff in den Wettbewerb und will in diesem Fall die Welthandelsorganisation WTO anrufen.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...