Samsung stellt mit Galaxy Fold klappbares Smartphone für 2.000 Dollar vor

Smartphone Release

Donnerstag, 21. Februar 2019 08:39

SEOUL (IT-Times) - Samsung Electronics hat mit dem Galaxy Fold ein neues Smartphone präsentiert, das durch Aufklappen des Gerätes einen großen Bildschirm entstehen lässt.

Samsung Galaxy Fold

Es ist eine echte Innovation der Südkoreaner. Zehn Jahre nach dem Start des ersten Galaxy-Smartphone bringt Samsung das faltbare Smartphone auf den Markt, was bislang noch keiner gewagt hatte.

Klapphandys gab es bereits Ende der 1990er Jahre, allerdings wurde das Display seinerzeit nicht dadurch vergrößert. Das ist nun anders. Am Mittwochabend stellte Samsung in San Francisco und London das erste Klapp-Smartphone vor.

Das faltbare Smartphone trägt die Bezeichnung Galaxy Fold und ist für knappe 2.000 US-Dollar erhältlich. Damit dürfte gleichzeitig aber auch die Zielgruppe deutlich eingeschränkt sein.

Spekulationen über ein Smartphone der Südkoreaner mit großem Display gab es bereits seit Monaten. Echte Innovationen fehlen auf dem weltweiten Smartphone-Markt aber seit Jahren.

Das Galaxy Fold mit dem Look zweier aufeinandergelegter Mobiltelefone hat Bildschirme mit jeweils 4,6 Zoll in der Diagonale. Nach dem Öffnen des Fold erreicht das Display mit 7,3 Zoll fast die Größe eines Tablets.

Meldung gespeichert unter: Mobile, Smartphone, Samsung Galaxy, Galaxy Fold, Samsung, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...