Samsung Electronics will mit Umbau Weichen für die Zukunft stellen

Neuausrichtung

Mittwoch, 9. Dezember 2015 14:30
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics Co Ltd. veröffentlichte heute Restrukturierungspläne für das Geschäftsjahr  2016. Dabei sollen auch neuen Geschäftebereiche entstehen.

Die drei Hauptgeschäftsbereiche von Samsung Electronics, IT & Mobile Communications (IM), Consumer Electronics (CE) sowie Device Solutions (DS), sollen allerdings erhalten bleiben.

Leiter des neu eigerichteten Geschäftsbereiches Digital Appliances Business wird Byungsam Suh. Samsung Electronics kündigte zudem an, ein Automotive Components Team einzurichten, das sich um die Bereiche Infotainment und Autonomous Driving Vehicles kümmern soll. Leiter der Unit wird Executive Vice President Jonghwan Park, der von Vice Chairman & CEO Oh-Hyun Kwon unterstützt wird.

Innerhalb des Geschäftsbereiches Mobile Communications Business wird ein Mobile Enhancing Team installiert, das sich mit den Bereichen Wearables und Mobile-related Accessories beschäftigt.

Um der wachsenden Bedeutung des E-Commerce Rechnung zu tragen, sollen neben neuen Online-Units in bestehenden Schlüssel-Geschäftsbereichen auch in Südkorea und im südwestlichen asiatischen Raum Online-Units eingerichtet werden.

Meldung gespeichert unter: Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics), Samsung, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...