Samsung: Apple-Kontrahent verunsichert Technologiemarkt mit Ergebniseinbruch

Unterhaltungselektronik und Chips

Dienstag, 8. Januar 2019 11:38

Auch der Wettbewerber Apple Inc. musste im Vorfeld seine Prognose wegen eines schleppenden Geschäftes mit Smartphones, insbesondere in China, nach unten korrigieren.

Samsung Electronics - Ausblick

Die südkoreanische Samsung Electronics Co. Ltd. rechnet auch für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 2019 mit einem weiterhin schwachen Ergebnis, insbesondere hervorgerufen durch ein schlechtes Geschäft mit Memory Chips.

In der zweiten Hälfte des neuen Geschäftsjahres 2019 soll sich der weltweite Markt für Speicherchips allerdings durch die Vorstellung neuer Smartphones wieder erholen.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2018 erwarten die Südkoreaner bislang einen Capex unter dem Vorjahresniveau in Höhe von 43,4 Billionen Won. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung, Hintergrundberichte und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Chips, Dynamic Random Access Memory (DRAM), Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics), NAND-Flash, Ausblick (Prognose), Samsung, Hintergrundberichte, Telekommunikation, Halbleiter, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...