Salesforce übernimmt das Software-Startup MapAnything

Customer Relationship Management (CRM) - Software

Donnerstag, 18. April 2019 12:38

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Kunden-Management-Softwareanbieter Salesforce.com hat erneut eine Akquisition gemeldet und das Startup MapAnything übernommen.

Salesforce - MapAnything

Salesforce.com Inc. erwirbt MapAnything, ein Startup, das sich mit Unternehmenslösungen für ortsbasierte Workflows beschäftigt. MapAnything ist bereits seit Jahren Salesforce SI Partner und damit ein ISV Premium Partner.

Kunden können mit Hilfe der Software von MapAnything ihre Daten auf einer Karte visualisieren und zum Beispiel Geolocation Services nutzen, wobei auch eine eigene Mobile App angeboten wird.

Darüber hinaus werden die Produkte von MapAnything bereits über die Plattform Salesforce AppExchange vermarktet. Das Startup zählt aktuell mehr als 2.100 Kunden und wurde im Jahr 2009 von John Stewart und Ben Brantly gegründet.

Beide führten zunächst das Unternehmen Saber Business Solutions, ein Salesforce Force.com Partner. 2012 wurde das Unternehmen in Cloudbilt umbenannt. Das Unternehmen entwickelte Apps.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Salesforce.com, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...